Einsätze

Einsatz 09

Am Montag, den 14.10.2019 um 12:10 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem technischen Einsatz gerufen. Die Alarmierung lautete wie folgt:

t1 Bregenz Römerstraße 15 LWZ Telefonstörung – Österreichweit Festnetz betroffen – Feuerwehrhäuser (Florian) besetzen

Aus diesem Anlass wurden in ganz Vorarlberg alle Feuerwehrhäuser besetzt, um allfällige Notrufe an die Rettungs – und Feuerwehrleitstelle weiterzuleiten, da die Funkverbindung zur Leitstelle intakt war. Glücklicherweise musste kein Notruf weitergeleitet werden. Kurz nach 14:00 Uhr wurde die Störung behoben und der Sicherungsdienst konnte wieder beendet werden. 

 

Einsatz 08

Am Dienstag, den 24.September 2019 um 17:21 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Motorradunfall gerufen. Die Alarmierung lautete wie folgt:

t1 r2 Übersaxen Kirchstraße L73 Richtung Dünserberg – Motorradunfall 1 Verletzte Person

Ein Motorradfahrer ist aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Böschung gekracht, der Fahrzeuglenker wurde dabei verletzt. Die Versorgung des Unfall Lenkers wurde durch den ebenfalls alarmierten First Responder und dem Rettungsdienst vorgenommen. Seitens der Feuerwehr war kein Einsatz Notwendig. Im Einsatz standen TLF, Rettungsdienst und Polizei.

 

Einsatz 07

Am Dienstag, den 16. April 2019 wurde die Kommandogruppe zu einem Einsatz gerufen.
Die Alarmierung lautete wie folgt: f10 Übersaxen Kirchstraße L73, Abklärung Kleineinsatz Straßenverunreinigung, bitte in der RFL melden

Im Zuge dieser Abklärung stellte sich heraus, dass bei einem LKW, der auf der L73 höhe Sportplatz unterwegs war, ein Kühlerschlauch gerissen und in weiterer Folge eine Menge Kühlflüssigkeit ausgelaufen war. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, die Unfallstelle abzusichern und die Ausgelaufene Flüssigkeit zu binden.
Im Einsatz stand das LF

 

Einsatz 06

Am Samstag, den 02. Februar 2019 um 21:43 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Brandeinsatz gerufen. Die Alarmierung lautete wie folgt:

f3 r1 Übersaxen Schellriemenweg 3 starke Rauchentwicklung im Keller

Durch die Erkundung der Kellerräume eines Atemschutztrupps konnte eine defekte Luftklappe am Abgasrohr der Holzheizung festgestellt werden. In Folge des Defektes entwickelte sich zusätzlich ein Kaminbrand. Unsere Aufgabe war es, die Kellerräume rauchfrei zu bekommen, den Kamin mittels Wärmebildkamera zu kontrollieren und die Bereitstellung des Brandschutzes in den oberen Stockwerken. Gemeinsam mit dem Kaminkehrer wurden weitere Kontrollen am Kamin durchgeführt und die Einsatzstelle anschließend an den Kaminkehrer übergeben.

Im Einsatz standen: TLF, LF, Kaminkehrer, Polizei, Rettung und das EVU  

 

Einsatz 05

Am Sonntag, den 20. Jänner 2019 um 17:46 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Brandeinsatz gerufen. Die Alarmierung lautete wie folgt:

f2 Übersaxen Dorfstraße 15 (Kaminbrand)

Beim Einheizen eines Zusatzherds kam es in weiterer Folge zu einem Kaminbrand. Unsere Aufgabe war es, den Herd auszuräumen und das Kamin auf Erhitzung zu kontrollieren und unter Kontrolle ausbrennen zu lassen. Nach dem Eintreffen des Kaminkehrers wurde der Kamin nochmals kontrolliert und die Einsatzstelle an den Kaminkehrer übergeben.

Die Feuerwehr Übersaxen stand mit dem Tanklöschfahrzeug im Einsatz.

 

Einsatz 04

Am Montag, den 14.01.2019, um 19:18 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Technischen Einsatz gerufen. Die Alarmeirung lautete wie folgt:

f1 a11- Übersaxen Stromausfall

Auf Grund eines kurzzeitigen Schneesturms kam es in mehreren Ortsgebieten und im gesamten Ortsgebiet von Übersaxen zu einem Stromausfall. Nach Kontaktaufnahme mit der VKW Hauptschaltwarte und den VKW Technikern musste einen Transport zur etwas abgelegenen Trafostation richtung Alpe Gulm organisiert werden. Über den Bauhofmitarbeiter konnte ein Transport mit dem Pistenbully in die wege geleitet werden. Zufälligerweise befand sich zu dieser Zeit gerade ein Anwohner auf dem nach Hauseweg und konnte den Techniker Vorort bringen um den Ausfall zu beheben.
Im Einsatz stand das Tanklöschfahrzeug.

 

Einsatz 03

Am Sonntag, den 13.01.2019, um 06:35 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Technischen Einsatz gerufen. Die Alarmeirung lautete wie folgt:

f1 – Übersaxen Latusstraße Richtung Schilift – Tanne verlegt die Straße

Auf Grund des erneut starken Schneefalls wurde ein Baum entwurzelt, der über die gesamte Fahrbahn ragte. Der Baum wurden mittels Motorkettensäge zerkleinert und die Straße freigeräumt.
Im Einsatz stand das Tanklöschfahrzeug.

 

Einsatz 02

Am Sonntag, den 06.01.2019, um 04:13 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem weiteren Technischen Einsatz gerufen. Die Alarmeirung lautete wie folgt:

f1 – Übersaxen Bushaltestelle Übersaxen Rainberg – Baum verlegt Straße

Auf Grund des starken Schneefalls wurden ein weiterer Baum entwurzelt, der teilweise auf die Fahrbahn ragte. Der Baum wurden mittels Motorkettensäge zerkleinert und die Straße freigeräumt.
Im Einsatz stand das Tanklöschfahrzeug.

 

 

Einsatz 01

Am Sonntag, den 06.01.2019, um 00:27 Uhr wurde die Feuerwehr Übersaxen zu einem Technischen Einsatz gerufen. Die Alarmeirung lautete wie folgt:

f1 – Übersaxen Kirchstraße L73 – höhe Rainberg Baum verlegt Straße

Auf Grund des starken Schneefalls wurden zwei Bäume entwurzelt, die teilweise auf die Fahrbahn ragten. Die Bäume wurden mittels Motorkettensäge zerkleinert und die Straße freigeräumt.
Im Einsatz stand das Tanklöschfahrzeug.